MG EHS "Luxury" in Dover White (weiß)
Alltags-Check, Fahrbericht, MG

Geheimtipp MG EHS Plug-in Hybrid – So fährt sich der Luxus-SUV aus China

Im hart umkämpften SUV-Markt Die Auswahl an Kompakt-SUV ist groß. Der Newcomer MG möchte zum Marktstart mit einem guten Preisleistungs-Verhältnis Überzeugungsarbeit leisten. Der MG EHS Plug-in Hybrid geht mit edlem Design, sparsamer Plug-in Hybrid-Technik und reichhaltiger Ausstattung ins Rennen.

MG EHS (2021) Plug-in Hybrid, Mittelklasse SUV
Der MG EHS überrascht mit einem gefällig sportlichem Auftritt und attraktivem Preis.

MG startet elektrifiziert in Deutschland

Die ehemals britische Automarke MG ist nun wieder zurück. MG gehört nun zum chinesischen Autokonzern SAIC, der die Namensrechte gekauft hat. Im früheren Heimatland von MG werden bereits seit ein paar Jahren neue Modelle unter der Führung von SAIC angeboten. Nun ist auch Deutschland an der Reihe. Den Anfang machen der hier vorgestellte MG EHS mit Plug-in Hybrid und der rein elektrische MG ZS EV. Mit dem MG Marvel R und dem ersten rein elektrischen Kombi, dem MG5, folgen in Kürze weitere Modelle. Der Vertrieb und Service wird über MG-Agenten abgewickelt.

Innenraum des neuen MG EHS "Luxury"
Beim Innenraum setzt der MG EHS auf ein sportliches Erscheinungsbild.

Kompakt-SUV mit Plug-in Hybrid

Mit einer Länge von 4,58 Meter und Platz für bis zu fünf Personen zählt der MG EHS zur Fahrzeugkategorie der Kompakt-SUV. Im hierzulande stark besetzten Wettbewerbsumfeld bewegt er sich damit mit Modellen, wie beispielsweise dem Mitsubishi Eclipse Cross oder dem Platzhirsch VW Tiguan, die ebenfalls über einen Plug-in Hybrid Antrieb verfügen.

MG EHS Plug-in Hybrid Fahrbericht

Edles Design

Bei chinesischen Autos hat man lange Zeit wirklich schrecklich kopierte Designs europäischer Hersteller gesehen. Das Design ist des MG EHS hingegen ist sehr gelungen und stimmig umgesetzt. Hier können sich die MG-Designer aber auch nicht ganz frei sprechen, sich bei europäischen und japanischen Modellen inspirieren zu lassen. Wie auch das kleinere Modell ZS EV trägt auch der EHS das MG Markengesicht. Die Front mit den schmalen LED-Scheinwerfer geht fließend in einen hübschen Diamantgrill über, der stolz das große MG-Logo trägt. Eine typische SUV-Optik gepaart mit ein paar Chrom-Zierelementen lassen dem MG EHS elegant und edel wirken. Dass der EHS nicht voll auf E-Power setzt, zeigt sich am Heck. Neben einem hübschen Unterfahrschutz ist eine echte Doppelauspuffanlage angebracht.

Maße und Gewichte

MG EHS
Länge4,58 m
Breite1,88 m
Höhe1,69 m
Leergewicht1.775 kg
Zuladung, maximal421 kg
Anhängelast, ungebremst750 kg
Anhängelast, gebremst1.500 kg

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.tiktok.com zu laden.

Inhalt laden

Innenraum

Aufgeräumt, minimalistisch und erstaunlich hochwertig präsentiert sich der Innenraum des MG EHS. Für den Fahrer gibt es ein 12,3 Zoll großes virtuelles Cockpit. Die volldigitale Tachoeinheit ist gut ablesbar und ansprechend gestaltet. Die Geschwindigkeit wird über einen animierten Zeiger und zusätzlich in digitalen Ziffern angezeigt. Anstelle eines Drehzahlmessers gibt es eine Leistungsanzeige. Die Abgerufene Leistung sowie die Rekuperation werden in Prozent angezeigt. Im mittleren Teil des Bildschirms lassen sich über Multifunktionstasten am Lenkrad individuelle Fahrzeuginformationen einblenden.

Serienmäßiges Panorama Glasschiebedach beim MG EHS Luxury
Das große Panorama Glasschiebedach ist in der Luxury-Ausführung serienmäßig dabei.

Bekannte und solide verarbeitete Bedienelemente

Das Lederlenkrad ist mit perforiertem Leder ausgekleidet. Die Lenkachse lässt sich in der Höhe und Tiefe verstellen. Neben den Multifunktionstasten für das virtuelle Cockpit gibt es auch Tasten zur Steuerung des Infotainmentsystems. Um Telefonanrufe anzunehmen, die Lautstärke anzupassen oder Radiosender zu wechseln können die Hände am Lenkrad bleiben. Hinter dem Lenkrad befindet sich ein separater Funktionsstock für die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage. Neben der Einstellung der Geschwindigkeit können hiermit auch der Abstand zum Vordermann angepasst werden.

Elektrisch verstellbare und sportliche Sitze vorne

Bei den vorderen Sitze lässt sich die Höhe sowie die Neigung der Rückenlehne elektrisch verstellen. Für den Fahrersitz gibt es zudem eine mechanisch ausklappbare Lordosenstütze. Eine einstufige Sitzheizung lässt sich über das Klimamenü am Touchscreen aktivieren.

Sitze hinten

In der zweiten Sitzreihe finden bis zu drei Personen Platz, die sich über den tollen Panoramablick aus dem riesigen Glasdach freuen. Dieses gehört in der Luxury-Version zur Serien Ausstattung. Die Neigung der Rücksitzlehnen lässt sich stufenweise verstellen. Die runterklappbare Mittelarmlehne mit einem eigenen Staufach verfügt über zwei ausklappbare Beckerhalter. Für die zweite Sitzreihe gibt es zudem eigene Lüftungsdüsen und zwei USB-Anschlüsse zum laden von mobilen Endgeräten. Kindersitze können über Isofix-Halterungen an den äußeren Sitzen sicher fixiert werden.

Kofferraum

Die Heckklappe des MG EHS öffnet sich elektrisch. Das Kofferraumvolumen beträgt 448 Liter. Durch Umklappen der geteilten Rücksitzbank passen bis zu 1.375 Liter rein. Der Ladebereich ist geradlinig geschnitten und der Kofferraumboden eben. Das Beladen wird dank einer schmalen Ladekante erleichtert. Möglichkeiten zum verzurren von Gepäckstücken oder kleine Staufächer gibt es leider nicht. Fahrzeug-Zubehör hingegen findet in einem eigenen Bereich unter dem Kofferraumboden geordnet seinen Platz. Ein Ladekabel, das Pannenset und eine Verbandtasche sind fein säuberlich untergebracht und leicht erreichbar.

Gepäckraum mit 448 Liter Kofferraumvolumen
Angenehm positionierte und schmale Ladekante erleichtert das Beladen des 448 Liter großen Laderaums.

Infotainmentsystem mit 10,1 Zoll großem Touchscreen

Das Infotainmentsystem verfügt über eine übersichtliche und ansprechend gestaltete Bedienoberfläche. Der freistehende Touchscreen ist 10,1 Zoll groß und lässt sich gut ablesen. Neben Funktionen für Radio und Musik verfügt das Infotainmentsystem auch über ein integriertes Navigationssystem. Darüber hinaus können über den Bildschirm auch Fahrzeugeinstellung vorgenommen werden. Zwar ist Benutzeroberfläche auf deutsch, allerdings sind einige Begriffe leider nicht logisch übersetzt worden, was anfangs etwas verwirrend ist.

Infotainmentsystem mit 10,1 Zoll Touchscreen

Smartphone-Konnektivität mit Android Auto und Apple CarPlay

Besonders praktisch ist die gute Smartphone-Konnektivität. Per USB kann hier das eigene Smartphone mit dem Fahrzeug verbunden werden. Mit Android Auto und Apple CarPlay können ausgewählte Apps auch über das fahrzeugeigene Infotainmentsystem wiedergegeben und gesteuert werden. Eigene Musikstreaming-Apps, wie Deezer oder Spotify können so im Auto genutzt werden. Auch die Google-Navigation lässt sich dann nutzen. Das ist auch wirklich empfehlenswert. Zwar verfügt der MG EHS über ein integriertes Navigationssystem, allerdings sind die Rechenleistung sowie die optische Darstellung etwas schwach. Also fährt man gut, auf sein eigenes in eingebundenes Smartphone zu setzen.

USB-Anschlüsse in der Mittelkonsole
Vorne gibt es zwei klassische USB-Anschlüsse mit dem sich Android- und Apple-Smartphones mit dem Fahrzeug-Infotainmentsystem verbinden lassen können.

Antrieb

Der MG EHS ist einen Plug-in Hybrid mit einer Systemleistung von 190 kW (258 PS). Die Antriebseinheit setzt sich aus einem Benzin- und einem Elektromotor zusammen. Dementsprechend gibt es gleich zwei Möglichkeiten das Fahrzeug mit Energie zu versorgen. In dem Fall Benzin und Strom. So befinden sich hinten rechts ein Tankdeckel für Benzin und auf der anderen Seite ein Ladeanschluss. Aufgeladen werden kann über einen Typ-2-Anschluss. Je nach Ladekabel geht das an gewöhnlichen Ladesäulen oder Wallboxen und zur Not auch an gewöhnlichen Haushaltssteckdosen. Die Batterien sind im Heck des MG EHS untergebracht. Die Gesamtkapazität von 16,6 kWh soll reichen, um bis zu 52 Kilometer rein elektrisch fahren zu können.

12,3 Zoll Kombiinstrument, Digitaltacho mit Leistungsfluss
Das modern animierte Digital-Instrument lässt sich nicht ganz so gut ablesen.

Technische Daten

MG EHS Plug-in Hybrid1.5T GDI
Verbrennungsmotor
Leistung119 kW
Drehmoment250 Nm
Elektromotor und Batterie
Leistung90 kW
Drehmoment230 NM
Batteriekapazität16,6 kWh
Fahrleistungen
Beschleunigung, 0–100 km/h6,9 s
Höchstgeschwindigkeit190 km/h
Reichweite vollelektrisch (WLTP)52 km
MG EHS Plug-in Hybrid mit Typ 2 Ladeanschluss (Ruhrpark Bochum)

Fahreindruck

Der MG EHS ist definitiv ein fahraktives SUV mit sportlichen Anleihen. Genügend Leistungsreserven hält der kräftige Antrieb stets parat. Zwar spricht der Antrieb leicht verzögert an, belohnt den Fahrer aber mit einem ordentlichen Schub. Bis zu 480 Newtonmeter Drehmoment gehen bei Bedarf auf die Vorderachse. Sportlich ist auch die Straßenlage. Für ein SUV liegt der Schwerpunkt tief. Zusammen mit der eher harten Feder- und Dämpfungs-Charakteristik des Fahrwerks und der angenehm direkt arbeitenden Lenkung laden kurvige Landstraßen zu flotterer Gangart ein. Insgesamt liegt der MG EHS sehr satt auf der Straße, bietet aber dennoch guten Komfort.

1.5 T-GDI Plug-in Hybrid Motor mit 119 kW

Preise und Ausstattung

Die Auswahl eines passenden MG EHS ist relativ einfach. Bei den Lackierungen gibt es neben einem dem Uni-Farbton Weiß noch drei aufpreispflichtige Metallic-Lacke in Schwarz, Rot und Silber (+650 Euro). Die Metallic-Lacke sind im übrigen die einzige werksseitige Sonderausstattung. Alle Ausstattungsextras sind in den beiden verfügbaren Ausstattungslinien Comfort und der hier gezeigten Luxury-Ausführung zusammengefasst.

Serienausstattung

Zur Serienausstattung gehören Leichtmetallräder, ein schlüsselloses Zugangssystem mit Startknopf, Fahrerassistenzsysteme mit Parksensoren vorne und hinten sowie einer Rückfahrkamera. Auch das Infotainmentsystem mit integriertem Navigationssystem, digitalem Radioempfang (DAB+) und Smartphone-Anbindung über Android Auto und Apple CarPlay gehören zum Serienumfang dazu.

Preise inklusive staatlicher Förderung ab unter 28.000 Euro

Die Preise starten ab 32.313 Euro für den MG EHS Comfort. Für den MG EHS Luxury werden 2.500 Euro mehr fällig. Da es sich beim MG EHS um ein Plug-in Hybrid handelt und zu den förderfähigen Fahrzeugen zählt, lassen sich 4.500 Euro Umweltbonus von der BAFA zurückerstatten. Zudem verspricht MG eine schnelle Lieferfähigkeit innerhalb von nur vier Wochen.

18-Zoll Leichtmetallräder "Hurricane" serienmäßig beim MG EHS "Luxury"

Ausstattungs-Varianten

MG EHS Plug-in HybridAusstattungs-Highlights
Comfort
32.313 Euro
17 Zoll Leichtmetallräder, Halogenscheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, Parksensoren vorne und hinten, Rückfahrkamera, Regensensor, 2-Zonen Klimaautomatik, Sitzheizung vorne, 12,3 virtuelles Cockpit, Infotainmentsystem mit 10,1 Zoll Touchscreen, Navigationssystem, digitaler Radioempfang (DAB+), Android Auto und Apple CarPlay
Luxury
34.813 Euro
zusätzlich/abweichend: 18 Zoll Leichtmetallräder, LED-Scheinwerfer, elektrische Heckklappe, Sportledersitze, Panorama Glasschiebedach, 360-Grad Kamera, Ambientebeleuchtung
MG EHS Fahrbericht mit Daniel Przygoda (2021)

Fazit

Auch wenn der MG EHS nicht an allen Ecken perfekt ist und noch einen letzten Feinschliff vertragen könnte, hängt er die Messlatte sehr hoch. Qualitativ überrascht der MG und ist in vielen Detail besser, als europäische Modelle. Auch der Fahreindruck war durchaus positiv. Der kräftige Antrieb bringt viel Fahrspaß. Als Plug-in Hybrid mit guter elektrischer Fahrleistung eignet sich der MG EHS dennoch hauptsächlich für diejenigen, die zu Hause oder auf der Arbeit Zugang zu einem eigenen Ladepunkt haben.

MG geht auch mit dem EHS selbstbewusst und zu einem sehr attraktiven Preis auf den Markt. Zudem ist die Lieferfähigkeit des MG EHS im Gegensatz zu zahlreichen anderen Fahrzeugmodellen gut. Hier lohnt es sich einen MG-Agenten bei sich in der nähe zu suchen und sich selbst einen eigenen Eindruck zu machen. Für mich ist der MG EHS jedenfalls ein echter und sehr gelungener Geheimtipp!


Warning: Undefined array key "viewed_cookie_policy" in /var/www/web27885579/html/wp-content/plugins/advanced-ads/classes/ad_type_plain.php(162) : eval()'d code on line 2

Ihnen gefällt 3ve-blog.de?

Dann erzählen Sie doch anderen, dass Ihnen unser Blog gefällt ...

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...